Über Emton

Das Material für Emton ist im Lauf der letzten Jahr(zehnt)e entstanden und wird immer erweitert. Es beinhaltet Übersetzungen von bekannten Songs aus den Charts der 80er und 90er Jahre, sowie als auch eigene Stücke. Ursprünglich nur mit Gitarrenbegleitung vorgetragen ist kürzlich Dom als Percussionist in das Projekt eingestiegen, der es versteht, mit der Cajun, dem Becken oder Schellenkranz und der Conga die Lieder zu tragen und zum Rollen zu bringen. Dadurch wird dem Zuhörer neben den oft unerwartet oberflächlich oder tiefgründigenTextinhalten ein qualifiziertes Musikerlebnis ganz eigener Art geboten, dem er sich genüsslich hingeben kann. Ob man auf eine unterhaltsame Reise in fliessende Abgründe der Seele oder witzige Alltagsgeschichten mitgenommen, oder aber auch in eigenen Erinnerungen an Zeiten, in denen man selbst zu einem der Lieder getanzt haben mag, zum Lachen gebracht wird, von Emton bekommt man ein abwechslungsreiches Programm geboten. Eine zukünftige Erweiterung des Projekts um zusätzliche Instrumente wie Bass oder Keyboards soll nicht ausgeschlossen sein, vor allem freuen wir uns aber über Vorschläge von Songs, die zu unserem Stil passen und unser Programm erweitern könnten - einfach Kontakt aufnehmen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten